Herta Günther

Biografie

Herta Günther

1934               
geboren in Dresden

1951 - 1956  
Studium an der Hochschule für Bildende Künste Dresden bei Hans Theo Richter  und Max Schwimmer

seit 1957       
freischaffende künstlerische Tätigkeit in Dresden

seit 1966       
zahlreiche Ausstellungen im In – und Ausland


Arbeiten in öffentlichen Besitz

Albstadt - Städtische Galerie
Altenburg -  Lindenau-Museum
Chemnitz -  Kunstsammlungen
Cottbus - Brandenburgische Kunstsammlungen
Dresden -  Galerie Neue Meister,Kupferstichkabinett,
Stadtmuseum  Esslingen   
Galerie der Stadt Frankfurt/O.
Gotha - Schlossmuseum, Galerie für moderne Kunst
Halle - Staatliche Galerie Schloß Moritzburg
Nürnberg - Germanisches Nationalmuseum
Oberhausen - Stiftung Ludwig
Schwerin - Staatliches Museum
Weimar - Kunstsammlungen